China ist Weltmeister - Silbernes Déjà-vu für Deutschland

Den deutschen Herren, die auch nach eigener Aussage gerade die stärkste Mannschaft aller Zeiten haben, schnitten besser als in Dortmund 2012 ab, wo sie kein Einzel gewannen. Doch auch Dimitrij Ovtcharovs Sieg über Weltmeister Zhang Jike konnte über die vergebene Chance nicht hinwegtrösten.

22mal hatte China nun schon gegen Deutschland gewonnen - und noch nie verloren. Die Premiere ließ auch diesmal wieder auf sich warten. China ist Weltmeister, den Deutschen bleibt nur die Silbermedaille.

Deutschland - China 1:3
Timo Boll - Ma Long 0:3 (-6,-9,-9)
Dimitrij Ovtcharov - Zhang Jike 3:0 (11,8,6)
Patrick Franziska - Xu Xin 0:3 (-5,-2,-8)
Dimitrij Ovtcharov - Ma Long 0:3 (-10,-5,-2)

 

(Quelle: myTischtennis.de)

Das Webdesign und die Pflege dieser Webseite ist ein soziales Projekt mit freundlicher Unterstützung von www.homepage.house