Keine gute Woche für die Herren und ein Déjà-vu

Jugendmannschaft holt gegen eine überforderte Gastmannschaft ein in der Höhe verdientes 6:0 und übernimmt damit nach drei Spieltagen die Tabellenführung. Die Herrenmannschaften I bis III mussten in der vergangenen 42. Kalenderwoche ausnahmlos relativ hohe Niederlagen hinnehmen. Wobei man den Mannschaften sicherlich zu Gute halten muss, dass sie alle nicht in ihren Stammformationen antreten konnten. Lediglich die 4. Herren konnte ihren Heimvorteil nutzen und den zweiten Sieg im zweiten Spiel einfahren. Ein Déjà-vu der unangenehmen Art hatte die 3. Herrenmannschaft: wie schon in der Vorrunde der Saison 2014/15, konnte sie im 3. und 4. Spiel nur mit der Hälfte der Stammspieler antreten.  

Das Webdesign und die Pflege dieser Webseite ist ein soziales Projekt mit freundlicher Unterstützung von www.homepage.house